LAG JiMs Bar

Ein landesweiter Kreis von Trägern, die Landes-Arbeitsgemeinschaft (LAG) JiMs Bar, trifft sich regelmäßig auf Einladung der Landeskoordination im Auftrag des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Familie und Gleichstellung des Landes Schleswig-Holstein.

Die LAG JiMs Bar hat Qualitätsstandards entwickelt und verpflichten sich, diese Standards einzuhalten.

Seit 2013 gibt es einen Zusammenschluss von derzeit zwölf Standorten unter einem Corporate Design und dem Logo JiMs Bar – Jugendschutz im Mittelpunkt.
Alle Standorte von JiMs Bar werden vier bis fünf mal jährlich zu LAG-Treffen eingeladen. Unterarbeitsgruppen planen und organisieren Fachtage und Fortbildungen.

Kontakt: Landeskoordination JiMs Bar