Schulungen JiMs Barkeeper*innen

Schulungen zum JiMs Barkeeper*innen werden regelmäßig von den regionalen Trägern als eintägige JiMs Barkeeper*innen-Kurse oder an mehreren Abenden als Module angeboten und organisiert.

Inhalte der Schulungen sind:
Suchtprävention, Lebensmittelhygiene, Umgang mit dem Gast, Grundlagen der Cocktailherstellung und Einweisung in JiMs Bar. Die Teilnehmer*innen erhalten ein Zertifikat, dass zur Nutzung von JiMs Bar berechtigt, Barkeeper*innen Kleidung (Shirt und Schürze) sowie Rezepte für alkoholfreie Cocktails. Die praktische Ausbildung an der Bar erfolgt durch professionelle Barkeeper*innen.

Wenn Sie eine Gruppe von Jugendlichen zu JiMs Barkeeper*innen (16 bis ca. 24 Jahre) oder JiMs Barkeeper-Assistent*innen (13 bis 15 Jahre) schulen lassen wollen, wenden Sie sich bitte an die jeweiligen JiMs Bar-Trägerorganisationen in Ihrer Nähe. Die Adressen der einzelnen Träger finden sie unter dem Reiter „Ausleihe„.